DPF DEAKTIVIERUNG

 

Rußpartikelfilter sind allgemein ein sehr kostenintensives Verschleißteil mit einer relativ kurzen Lebensdauer. Die Nutzungsdauer des Partikelfilters wird vom Zustand der Einspritzdüsen, des Motors und eventuellen falschen Motorenöl zusätzlich negativ beeinflusst. Fahrzeuge mit Dieselpartikelfilter sind nicht für primäre Fahrten im Stadtverkehr konzeptioniert. Durch zu kurze Fahrten kann die Regeneration nicht eingeleitet bzw. vollendet werden, weil die Betriebstemperatur von ca. 600 Grad nicht ausreicht oder für eine längere Zeit gehalten werden kann. Diese Fahrweise verursacht einen in relativ kurzen Zeitabständen von ca. 2000 - 4000km notwendigen Werkstattbesuch.

 

 

Weitere positive Effekte:

Leistungssteigerung von bis zu 10PS

Kraftstoffverbrauch wird reduziert

Lebensdauer vom Turbolader verlängert sich

Diagnosefunktionen bleiben unverändert

Sensorik bleibt weiterhin im Betrieb

Regenerierung findet nie wieder statt

Kein Notlauf des Motors

Nie wieder Probleme..!!

 

Gesetzliche Bestimmungen:

Wir bieten die Deaktivierung von Dieselpartikelfiltern nur für Motorsportzwecke an.

Die Benutzung eines Fahrzeuges ohne erneute TÜV / Abgasabnahme nach Ausbau des DPF ist laut STVO verboten.

Wir können für Ihr Fahrzeug auch ein Ersatzrohr liefern so dass Sie Ihren Originalen DPF heile lassen können.

Nicht im Bereich der STVO zugelassen.

Schreibt uns: Info@HB-Performance.de

2017 @ HB-Performance

All Rights Reserved

Rufen Sie uns an:: +49 15204936625